de628de629de630de631de632de633 Cecinas Nieto

Produkt: bestandteile des Rinderdörrfleisches

Bestandteile des Rinderdörrfleisches Cecina de León IGP

Das Rinderdörrfleisch Cecina de León wird aus den Hinterläufen des (mindestens 5 Jahre alten) Großrindes gewonnen. Cecinas Nieto verwendet zur Herstellung dieses edlen Trockenfleisches vier ausgewählte Teilstücke des Hinterlaufes.

Es handelt sich hierbei um die Unterschale, die Oberschale, die Kugel und die Hüfte.

» Unterschale: Dieses Stück besteht aus der Unterschale und dem Frikandeau. Das Mindestgewicht beträgt 10 kg (Frischmasse).

Oberschale: Kegelförmiges fleischiges Stück mit abgeflachten Seitenteilen. Die Oberschale besteht aus den inneren Muskeln des Oberschenkels und wiegt mindestens 8 kg. (Frischmasse).

» Kugel: Ovales Teilstück aus dem quadratischen Oberschenkelmuskel. Das Mindestgewicht beträgt 7 kg (Frischmasse).

» Hüfte: Dreieckförmiges Stück aus den Muskeln des Hinterlaufes M. gluteus medius, M. gluteus accessorius und M. gluteus profundus, sowie aus den Zwillingsmuskeln des Hüftgelenks. Das Mindestgewicht beträgt 6 kg (Frischmasse).


Weitere Informationen über das Cecina de Leon IGP


Cecinas Nieto
Kugel Unterschale Hüfte Oberschale
IGP Halal Register Quality Tierra de Sabor Artesanos Asociación Artesanos Alimentarios